BRANDENBURG - KIRCHMÖSER
Bahn frei für Technologie und Wachstum

German
English
+49 3381 382001  
  Home  |  Kontakt  |  Impressum
Diese Website wird aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert.

Die Stadt Brandenburg an der Havel auf der Expo Real 2016

Dietlind Tiemann: „Der Plan, die BUGA als Motor zur Entwicklung der Region zu nutzen, ist aufgegangen!“

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann und Vertreter der Wirtschaftsförderung auf der Expo Real 2016

Beratung und Infos zu Brandenburg an der Havel am Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg

Im Gespräch mit der Brandenburger Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung Kathrin Schneider und weiteren Fachbesuchern

Auch in 2016 war die Stadt Brandenburg an der Havel wieder auf der Expo Real in München vertreten. Im Rahmen des Gemeinschaftsstandes Berlin-Brandenburg haben Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann sowie Vertreter der Wirtschaftsförderung vom 04.10. bis 06.10.2016 die kreisfreie Stadt vermarktet.

Bei zahlreichen Gesprächen mit den Besuchern der 19. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen wurden dabei insbesondere die Gewerbe- und Industriegebiete vorgestellt. Aber auch die sogenannten weichen Standortfaktoren wie z. B. Wohnen, Kultur und Bildung weckten immer wieder das Interesse der Fachbesucher. Zudem nutzten die Messeteilnehmer aktiv die Möglichkeit, sich zum Regionalen Wachstumskern Brandenburg an der Havel sowie zur Wirtschaftsregion Westbrandenburg zu informieren.

Dietlind Tiemann: „Die Anzahl der Stand-Besuche ist im Vergleich zu den vergangenen Jahren gestiegen. Viele Besucher sind auch durch die Bundesgartenschau auf unsere wunderschöne Stadt aufmerksam geworden." 


Arbeitslosenverband Deutschland, Landesverband Brandenburg e.V.

Beratungsdienstleistung, Soziale Dienstleistung, Sozialmanagement, Generationenarbeit