BRANDENBURG - KIRCHMÖSER
Bahn frei für Technologie und Wachstum

German
English
+49 3381 382001  
  Home  |  Kontakt  |  Impressum
Diese Website wird aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert.

Industrie- und Gewerbeflächen in Kirchmöser

Gesichert als Industrie- und Gewerbegebiet
Unternehmen können hier die ganze Freiheit eines Industriegebiets nutzen – von Arbeitszeiten rund um die Uhr bis zu geringen Vorgaben für die Bebauung. 

                      

Bei den historischen Gebäuden sind Aspekte des Denkmalschutzes zu berücksichtigen. Für den Großteil des Areals ist das Baurecht nach § 34 BauGB für eine industrielle Nutzung gesichert. Damit sind Baugenehmigungen ohne vorherigen Bebauungsplan möglich.

Flexible Flächenzuschnitte
Kirchmöser bietet Investoren Grundstücke, die individuell auf ihren Unternehmenszweck zugeschnitten sind. Insgesamt besteht in Kirchmöser ein zusammenhängendes Industrie- und Gewerbegebiet von rund 160 ha. Innerhalb dieses Gebietes stehen noch Grundstücke unterschiedlicher Größe und Zuschnitte zur Verfügung. Darüber hinaus ist es möglich, einzelne Liegenschaften zusammenzufassen oder größere Grundstücke zu teilen.

Vollständig erschlossen
Die freien Flächen im Industrie- und Gewerbegebiet Kirchmöser sind vollständig mit Wasser, Abwasser sowie anderen Versorgungsmedien erschlossen. Die Erschließungsbeiträge, auch für den bereits erfolgten Straßenbau, sind bereits bei den zuständigen Versorgungsträgern beglichen.

Von Altlasten befreit
Sämtliche Grundstücke wurden aufgrund der vormaligen industriellen Nutzung auf Altlasten untersucht. Auf Basis dieser Gutachten erfolgte entweder eine umfassende Sanierung oder eine entsprechende Befreiung vom Altlastenverdacht.

DB Systemtechnik GmbH

Werkstoffe, Festigkeit, Instandhaltung, Regelwerke Kirchmöser

Verfahrens- und Systementwicklung in der Prüftechnik, Diagnose, RAMs und LCC-Analytik, Instandhaltungsprozesse, Schadensforschung