BRANDENBURG - KIRCHMÖSER
Bahn frei für Technologie und Wachstum

German
English
+49 3381 382001  
  Home  |  Kontakt  |  Impressum
Diese Website wird aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert.

Mittel für Innovationen und gute Ideen

Viele Fördermöglichkeiten
Bund und Land sind an erfolgreichen Industrieansiedlungen interessiert. Das gilt besonders in Kirchmöser, das in einem der ausgewiesenen Wachstumskerne des Landes Brandenburg liegt.

Dr. Steffen Kammradt, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB), Geschäftsführung/ Sprecher

„Kirchmöser hat das Potenzial, in zehn Jahren einer der stärksten deutschen Standorte für Schienenverkehrstechnik zu sein.“

Hierauf konzentriert die Landesregierung ihr Engagement bei der Schaffung attraktiver Investitions- und Ansiedlungsbedingungen. Dazu kommen Mittel aus Fördermaßnahmen der EU, die sich für viele Vorhaben effektiv erschließen lassen.

Informationen und Antragstellung
Um einen Überblick über die vielen verschiedenen Fördermaßnahmen zu gewinnen und die richtigen Lösungen zu finden, erhalten Unternehmen und Projekte in Kirchmöser engagierte Hilfestellung. Als Navigator durch den Förderdschungel und Ansprechpartner für Unternehmen stehen die Investitionsbank des Landes (ILB) Brandenburg und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) zur Verfügung.

» Webseite der Investitionsbank des Landes Brandenburg
» Webseite der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

ORKA Steganlagen GmbH

Feste Steganlagen, Schwimmstege, Eisfreianlagen, Uferbefestigungen, Planung, Sanierung, Beläge